14 Tage Rückgaberecht

1. Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Diese Belehrung übermitteln wir Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt frühestens nach dem Tag, an dem Sie die Ware, die Rückgabebelehrung in Textform sowie die weiteren Informationen gemäß § 312 c Abs. 2 BGB, BGB-InfoV in Textform erhalten haben, wie z.B. die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder eMail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Xtreme Sports
Lindenstraße 18
14467 Potsdam

Tel:
0331 6200910
E-Mail:
kontakt@xtremesports-potsdam.de
2. Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,-- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben

Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Kaufvertrag gebunden. Wir erstatten Ihnen nach Rückerhalt der Ware den bereits gezahlten Warenwert - gegebenfalls abzüglich einer Wertminderung - zurück.

Sie sind zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Wir erstatten die Rücksendekosten gegen Vorlage der Quittung / Rechnung eines üblichen Paketdienstes oder der Post. Nicht erstattungsfähig sind Zusatzleistungen der Paketdienste / Post, wie etwaige Kurierzuschläge.

Unfreie Rücksendungen werden von uns nicht angenommen, da eine umgehende Prüfung / Zuordnung bei Abgabe durch den Zusteller nicht möglich ist. Wir erstatten das Porto nach Eingang und Prüfung der Rücksendung.

AUSSCHLUSS DES RÜCKGABERECHTS:
Gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 2 BGB besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, kein Widerrufs- bzw. Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Eingeschweißte oder versiegelte Datenträger wie CDs, VHS-Videos oder DVDs, nehmen wir daher nur in der Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurück.

Zurück